Nomadnoos

Handgesponnen in Nepal und der Mongolei.

Nomadnoos' Garne entstehen in den entlegensten Regionen, ihre Reise beginnt in der Mongolei. Hier entstanden Kooperationen mit Hirten, die gemischte Herden aus Yaks, Kamelen, Schafen und Ziegen besitzen. Dadurch, dass ausschließlich Fasern von Tieren angekauft werden, die das Weideland nicht schädigen, wird der Lebensraum der Hirten gesichert. Nomadnoos kauft die edlen Fasern direkt von den Hirtenfamilien. Dann wird die Rohwolle zum Waschen und Kämmen nach Ulaanbaatar geschickt. Durch ein Wasserrückgewinnungs-System wird sichergestellt, dass die Umweltbelastung so niedrig wie möglich ist. Sobald eine ausreichende Menge hochwertigster Fasern gesammelt wurde, wird sie nach Nepal geschickt, wo sie in Kathmandu von fingerfertigen Spinnerinnen zu feinen Garnen gesponnen werden. Alle Garne werden auch in Kathmandu gefärbt und zwar mit umweltschonenden Farbstoffen. So entstehen die typischen Nomadnoos Farben. Auch die Werkstatt in Kathmandu verfügt über ein Wasseraufbereitungssystem, sodass auch hier das Wasser mehrfach genutzt wird. Das Spinnen erwirtschaftet ein regelmäßiges tägliches Einkommen für die Team-Mitglieder von Nomadnoos in Katmandu und trägt so maßgeblich zur Verbesserung der Lebensqualität bei. Mit diesen Garnen könnt ihr nicht nur etwas unglaublich Schönes erschaffen, sondern ihr unterstützt Menschen und Regionen, die eine lange und lebendige Tradition der Wollgewinnung pflegen. Mehr über Nomadnoos und die Geschichte hinter der Entstehung findet ihr hier. Und hier gibt's ein Video über die Produktion der Garne.


Dry Desert Camel 2ply light fingering handspun
rosa kamel-wolle barefoot-in-the-desert nomadnoos dry-desert-camel woll-habitat

Dry Desert Camel 2ply light fingering handspun

€30,00